Open Air – Lesungen im Schlosspark Wickrath

Vorlesen fördert die Kreativität und gibt Leser und Zuhörer gleichermaßen die Chance, für ein paar Momente dem hektischen Alltag zu entfliehen. Für viele Kinder ist es das erste tägliche Ritual mit Mama oder Papa. Wie wäre es, wenn Sie zur Abwechslung mal gemeinsam mit Ihren Kindern einer wundervollen Geschichte zuhören könnten? Beim Team der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach entstand die Idee eines Vorlese-Events und die erfolgreiche Autorin Gabi Deeg ließ sich sofort dafür begeistern. Mit ihrem Werk „Zilli – Faustdick hinter den Zotteln“ ist sie am 26. Juli um 15 Uhr Uhr im Schlosspark in Wickrath zu Gast, ihr Buch handelt von Kinderängsten und wie man sie verscheucht. „Zilli“, zunächst nur „Bazille Nr. 177004“, genannt, befindet sich noch in der Ausbildung zur Angstbazille. Es will ihr nicht gelingen, anderen Angst zu machen. Beim Versuch, sich von anderen Angstbazillen etwas abzuschauen, lernt sie Mina kennen, die amüsante, völlig verpatzte Angstmacherei ist der Beginn einer Freundschaft…

Am Abend wird es dann noch ein wenig spannender. Mit Arnold Küsters konnte die MGMG einen erfolgreichen Krimiautor aus der eigenen Heimat verpflichten. Auch am 26. Juli um 19.30 Uhr startet die Krimilesung für Erwachsene ebenfalls im Schlosspark in Wickrath. Arnold Küsters lebt und arbeitet als Journalist und Schriftsteller in Mönchengladbach. Derzeit schreibt der gebürtige Breyeller an seinem zehnten Roman. Arnold Küsters ist Mitglied im Syndikat e.V., dem Verein deutschsprachiger Krimiautorinnen und -autoren. Neben seinen Romanen veröffentlicht er Kurzkrimis und kriminelle Gedichte und ist als (Blues-) Musiker aktiv. Arnold Küsters ist gerne in England zu Gast. In diesem Jahr fällt aus bekannten Gründen der Urlaub dort ins Wasser. Um Cornwall dennoch nahe zu sein, hat er den Kurzkrimi „Kann mal einer Fisch?“ geschrieben. Küsters wird an dem Abend zudem Texte lesen mit Titeln wie: Die Grillage Bande, Trecker ins Jenseits, Gülle Queen oder Schnitt Lauch. Zwischendurch wird er sicher einige seiner schwarzhumorigen kriminellen Gedichte einstreuen.

Auf dem Gelände am Schlosspark steht den Besuchern eine große Picknickwiese zur Verfügung, mitgebracht werden können Decken und Proviant jeder Art.

Das Grillen ist untersagt, ebenso sind Sonnenschirme oder ähnliche Sichtbehinderungen nicht gestattet. Die Teilnahme an beiden Veranstaltungen ist kostenfrei.

Teilnahme nur mit Anmeldung unter event.deinmg.de möglich. Sie werden zur Angabe Ihrer personenbezogenen Daten aufgefordert. Diese Daten dienen lediglich zur Nachverfolgung der Kontaktketten im Infektionsfall und werden 4 Wochen nach der Veranstaltung vernichtet. Selbstverständlich geben wir keine Daten an Dritte weiter.

Eintritt frei! Teilnahme nur mit Anmeldung ab sofort unter event.deinmg.de

Kommentar hinterlassen zu "Open Air – Lesungen im Schlosspark Wickrath"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*