Beim Ausparken Frau touchiert und verletzt: Polizei sucht VW-Touran-Fahrerin

Foto: Polizei

Nach einem Verkehrsunfall vor einer Schule in Uedding am Weiersweg am Mittwoch, 9. Dezember, gegen 11.50 Uhr sucht die Polizei die Fahrerin eines silberfarbenen VW Touran mit MG-Kennzeichen.

Die Fahrerin dieses Wagens hatte beim Ausparken – rückwärts aus einer Parkbucht fahrend – eine 33-jährige Frau touchiert, die auf dem Gehweg ihrem Kind gerade die Schnürsenkel band. Die 33-Jährige musste zur Behandlung der Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die unbekannte Pkw-Fahrerin verließ die Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern oder Personalien zu hinterlassen. Sie soll etwa 30 bis 40 Jahre alt sein und blondes, schulterlanges Haar haben. Sie trug vermutlich einen grauen Mantel. In ihrem Auto saß ein blondes Kind.

Die Polizei Mönchengladbach bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02161-290.
(ds)