Das GlasBlasSing Quintett mit ‚KEINE MACHT DEN DOSEN!‘ in Mönchengladbach

Am 01.09.2012 im „das Rote Krokodil“, die LIVE-Bühne im Kunstwerk in Wickrath

WAS machen die? Den ganzen Abend lang Musik auf Flaschen?
Wie soll das denn funktionieren?
Außerordentlich gut, wie das GlasBlasSing Quintett mit seinem ersten Programm „Liedgut auf Leergut“ eindrucksvoll unter Beweis stellen konnte. Die Metamorphose des wenig beachteten Alltagsgegenstandes Flasche zum hippen Alleskönner-Instrument darf seither als gelungen gelten.
Und nun? Mission erfüllt, alles erledigt, Flasche leer?

Mitnichten! Durch strategische Instrumenten-Zukäufe auf dem europäischen Getränke-Binnenmarkt und einer geschickten Optimierung des bestehenden Klangkörpers ist es dem GlasBlasSing Quintett jetzt gelungen, das nächst höhere Flaschenmusik-Level zu erreichen:
Glasklar geploppte Arpeggien, eine filigran zischende Hi-Hat-Flasche, wirbelnde Schlägel am Jägermeister-Xylophon, ein packender Beat auf dem Wasserspender-Schlagzeug – ob Blues, Rumba oder Uptempo-Rocksong, ob selbst komponiert und getextet oder frech adaptiert – wer Flaschenmusik so wie das GlasBlasSing Quintett versteht, duldet keine
stilistischen Grenzen. Aber: gilt das auch für die großen Werke der klassischen Musik?
Für die besonders!
„Liedgut auf Leergut“ geht in die zweite Runde. Das GlasBlasSing Quintett fordert nachdrücklich: „KEINE MACHT DEN DOSEN!“
Denn hier kommt nichts aus der Konserve. Musik nach dem deutschen Reinheitsgebot!

Wann: 01.09.2012
Wo: das Rote Krokodil die LIVE-Bühne im Kunstwerk Wickrathberger Straße 18 B
41189 Mönchengladbach

Beginn: 20.30 Uhr  Eintritt: 22,40 €
Karten unter: Tel.: 02405 – 40860
oder  www.rotes-krokodil.de