Neues Karnevalsmotto des MKV: „Krisenfestes Narrennest“

Am letzten Veilchendienstag, dem Abschluss einer sensationellen und überaus erfolgreichen Session, gab der Mönchengladbacher Karnevalsverband das Motto für die kommende Session bekannt: „Mönchengladbach schwebt auf Wolke 7“.

Heinz-Walter(Bella) Peltzer, verantwortlich für den Fachbereich Kommunikation und Informationsmanagement innerhalb des MKV erläutert die aktuelle Entwicklung:

Damals konnte niemand ahnen, mit welcher Wucht und Geschwindigkeit eine tückische Infektionswelle die gesamte Weltbevölkerung treffen würde! Kontinentübergreifend bangen die Menschen inzwischen um ihre Lebensgrundlage – Zigtausende mussten bereits ihr Leben lassen. Auch wir, unsere Nachbarn und Freunde sind inzwischen gesundheitlich, sozial und wirtschaftlich von der Corona-Pandemie bedroht. Wir alle sind durch viele Vorsichtsmaßnahmen in unserer gewohnten Freiheit eingeschränkt.

Die Frage, ob und wie unter diesen Umständen eine fröhliche und sichere Karnevalssession durchzuführen sein wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht zu beantworten. Was jetzt aber zählt, sind Vorsicht und Vernunft im Umgang mit der Bedrohung, die uns alle betrifft.

Dabei wollen wir keinesfalls den Humor verlieren!Aber für ein „Schweben auf Wolke 7“ fehlt uns für die kommende Session das Gefühl der Leichtigkeit und der unbändigen Freude.

Daher hat sich der geschäftsführende Vorstand des Mönchengladbacher Karnevalsverbandes entschlossen, das bisher geplante Motto „Gladbach schwebt auf Wolke 7“ auf die Session 2021/2022 zu vertagen, in der festen Erwartung, dass wir alle wieder Grund zum Jubeln haben werden!

Unser aktualisiertes Motto für die kommende Session lautet deshalb:

„Krisenfestes Narrennest“

Dieses Motto soll auch an den besonders starken Gemeinschaftsgedanken der vergangenen Session anknüpfen.

Wir freuen uns, trotz allem, mit allen Bürgern unserer Stadt sowie dem Kinderprinzenpaar und dem „großen“ Prinzen-Paar auf die neue Session.