Probenbesuch beim Musical „Sunset Boulevard“

Foto: Stutte

Mit „Sunset Boulevard“ gelang Billy Wilder 1950 ein berührendes Filmepos über den Untergang eines Filmstars und einer ganzen Epoche, und rechnete darin mit dem gnadenlosen System der Hollywood-Filmindustrie ab.

Der britische Starkomponist Andrew Lloyd Webber machte aus dem Stoff ein Musical, das mehr als 25 Jahre später ebenfalls zum Klassiker avanciert ist.
Nach einer erfolgreichen Vorstellungsreihe im Theater Krefeld in der Spielzeit 2021/22 kommt „Sunset Boulevard“ in der Regie von François De Carpentries am 23. Oktober endlich auch ins Theater Mönchengladbach.

Erste spannende Einblicke gibt es vorab bei einer Soiree inklusive eines Probenbesuchs.

Karten für die Soiree am Mittwoch, 19. Oktober um 18.45 Uhr im Theater Mönchengladbach (Theaterbar und Große Bühne) sind ab sofort an der Theaterkasse unter der Nummer 02166/6151-100 oder auf www.theater-kr-mg.de erhältlich.