„Or — רiא” von Ora Avital 02.10. – 18.10.2020 im EA 71

©Ora Avital

„Or“ bedeutet Licht auf Hebräisch, ein Element das in Ora Avitals Kunst allgegenwärtig ist.

In ihrer fortlaufenden Serie „sketching light with a wire“, die sich mit der menschlichen Figur im Raum auseinandersetzt, schafft die Bildende Künstlerin Ora Avital dreidimensionale Arbeiten.

Aus Draht gestrickte, figurative Silhouetten, Gesichter und Bilder, zeichnen ein Licht und Schatten-Ereignis, beeinflusst durch die Dynamik und Lichteinwirkung des Raumes.

Die Eröffnung findet am Freitag, den 2. Oktober, um 19 Uhr im EA 71 auf der Eickener Straße 71 statt. An den drei darauffolgenden Wochenenden ist die Ausstellung an Samstagen, von 13 bis 18 Uhr und an Sonntagen, von 12 bis 18 Uhr, für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Kommentar hinterlassen zu "„Or — רiא” von Ora Avital 02.10. – 18.10.2020 im EA 71"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*