FDP freut sich über Geld für schlaue Köpfe

Die FDP-Ratsfraktion freut sich über die einstimmige Zustimmung
des Schulausschusses zum Sanierungskonzept für naturwissenschaftliche Räume an Mönchengladbacher Schulen. Nicole Finger, schulpolitische Sprecherin der Liberalen: „Erkenntnisse der Naturwissenschaften prägen das Weltverständnis in zunehmendem Maße, ihre praktische Umsetzung durch Medizin und Technik gestaltet unsere Lebensweise fundamental. Ich freue mich sehr, dass jetzt neben der Sanierung der Chemiefachräume auch die Biologie- und Physikräume auf einen zeitgerechten Stand gebracht werden.“

Die FDP-Fraktion hatte bei der Beratung des Haushaltes 2012 die Ausweitung der Sanierungsmaßnahmen auf die Biologie- und Physikräume gefordert und gemeinsam mit den Ampel-Partnern beschlossen.
Für Nicole Finger ist die Umsetzung des Konzeptes, von der als erste Schule das Stiftisch-Humanistische Gymnasium profitiert, ein wichtiger Baustein zur Qualitätssicherung der
schulischen Bildung.
„Wir stellen mit diesen Sanierungsmaßnahmen einmal mehr unter Beweis, dass Investitionen in Bildung bei uns höchste Priorität genießen – auch in Zeiten knapper
Kassen.“